Gynäkologie

Respektvoll zuhören.

Gut informieren.

Individuell behandeln.

Sei es die Frage der Empfängnisverhütung oder das Gegenteil, sei es die erste Untersuchung und Beratung der jungen Frau/des jungen Mädchens oder die Behandlung von typischen Beschwerden des höheren Lebensalters – wir begleiten Frauen mit ihren spezifischen Anliegen in jedem Alter und jeder Lebenssituation.

Neue Patientinnen

Bei Dr. med. Barbara Wey sind neue Patientinnen willkommen.

Abrechnung ab 1.Januar 2018

Mit Einführung des neuen Tarmed-Tarif gestalten sich die Abrechnungsmodalitäten im Bereich Gynäkologie wie folgt: Die Bueripraxis schickt die Rechnung elektronisch an die Krankenkasse. Wenn eine Rechnungskopie gewünscht wird, müssen Sie uns dies bitte im Vorhinein melden. Rechnungen für gynäkologische Vorsorgeuntersuchungen schicken wir dem Patienten nach Hause mit Rückforderungsbeleg für die Krankenkasse.

In der Rechnung sind die Kosten für das ärztliche Gespräch, Untersuchungen und internes Labor enthalten. Die Rechnung für die externen Laboruntersuchungen wird in der Regel vom Labor Bioanalytica gestellt.

Bitte beachten Sie, dass eine gynäkologische Jahreskontrolle nur als Vorsorge abgerechnet werden kann, wenn es sich um eine rein präventive Untersuchung ohne spezifische gynäkologische Beratung oder Beurteilung bzw Behandlung von Beschwerden handelt. Die Vorsorgeuntersuchung wird alle 3 Jahre durch die Grundversicherung und eventuell häufiger durch ambulante Zusatzversicherungen übernommen.

Sprechstunden Gynäkologie

Nach telefonischer Vereinbarung

Dienstag 8.00 bis 12.00
Mittwoch 14.00 bis 18.00
Donnerstag, 15.00 bis 19.00
Freitag 8.00 bis 12.00

Zikavirus

Haben Sie Fragen zum Thema Zikavirus und Schwangerschaft, dann vereinbaren Sie bitte einen Termin bei Frau Dr. med. Barbara Wey.